Selbsthilfegruppe

und Veranstaltungen

'Da kann man nichts machen' - das ist ein häufig genannter Satz von Ärzten und Therapeuten.

Richtig sollte es heissen: 'Da kann ich nichts machen'.

 

In unserer Gruppe erfährt man, dass man doch vieles machen kann, welche seriösen Therapien es gibt und vieles mehr.

 

Unsere Gruppe, das sind durchschnittlich 10-15 Betroffene, trifft sich einmal im Monat. Hier trifft man Menschen mit Tinnitus, Hyperakusis, Schwerhörigkeit, Morbus Menière und Hörsturz und kann sich mit Ihnen austauschen. Jeder hat im Laufe seines Lebens Strategien entwickelt, mit seiner Betroffenheit zu leben.

 

Neue Besucher sind stets willkommen (bitte hierzu vor dem erstmaligen Besuch unten anmelden).

 

Dieser Austausch mit anderen Betroffenen und die Moderation durch unsere Gruppenleiter führt oft schon zu einem anderen Blick auf die eigene Betroffenheit.

 

Unsere Gruppenleiter werden regelmäßig durch die Deutsche Tinnitus-Liga geschult. Weiterhin sind 2 unserer Initiatoren zertifizierte Berater der Deutschen Tinnitus-Liga e.V. (DTL).

 

Wir arbeiten alle ehrenamtlich und sind selbst Betroffene.

 

Wie Sie in der Tabelle sehen können, laden wir auch Fachleute zu unseren Treffen ein. Soweit nur 'Gruppentreffen' eingetragen ist, haben wir Zeit für unseren Austausch innerhalb der Gruppe.

 

Die Themenauswahl erfolgt sehr flexibel und kann auch kurzfristig geändert werden. Alle Teilnehmer der Gruppe sind aufgefordert, an der Themenauswahl aktiv mitzuwirken.

      

Neben unseren festgelegten Treffen gibt es viele Vorträge von Experten (Ärzte, Akustiker usw.), Besuche in Kliniken oder Reha-Einrichtungen sowie Veranstaltungen um die Gruppenarbeit zu fördern. Sobald es hier zu konkreten Terminen kommt, werden diese hier angezeigt.

Soweit nicht anders gekennzeichnet, finden diese Termine in unserem Besprechungsraum statt. Standortbeschreibung siehe hier.

 

26.11.2019 18:00 bis
20:00 Uhr
 Gruppentreffen
Dezember    entfällt
28.01.2020

18:00 bis
20:00 Uhr

 Gruppentreffen
29.01.2020

18:00 bis

20:00 Uhr

Vortrag in der VHS Erding: Professor Dr. Gerhard Goebel:
'Wenn der Gleichgewichtssinn trügt...! Schwindel-Ursachen und Therapie! Da es viele Schwindelformen  gibt, bedarf es einer sorgfältigen Anamnese um den  Schwindel auch wirkungsvoll behandeln zu können!'
25.02.2020

18:00 bis

20:00 Uhr

 Gruppentreffen / Vortrag von Frau Dr. Annette Cramer
 TIM - tinnituszentrierte Musik­therapie    Nähere Infos >>>>>hier klicken<<<<<
31.03.2020

abgesagt

 Kein Treffen wegen Coronavirus. Wir wollen jegliches Risiko vermeiden!
 Danke für Ihr Verständnis.

17. bis

19.04.2020

abgesagt

Messe LEIF (vormals 'Die66') in München Riem. Die Messeleitung teilte uns am 05.03.2020 mit, dass die Messe wegen der Ausbreitung des Coronavirus abgesagt wurde.

23.04.2020

fällt wohl aus ?

 Vortrag in der VHS SüdOst (Ottobrunn / Wolf-Ferrari-Haus): Tinnitus -was tun?
 Unsicher ob er stattfindet, bitte schauen Sie auf die Seite der VHS:  >>>>> hier zur VHS SüdOst <<<<<
28.04.2020

 

abgesagt

 Kein Gruppentreffen wegen der Corona-Epidemie. Liebe Gruppenmitglieder, bleibt bitte gesund -

 und alle  anderen bitte auch!

26.05.2020

18:00 bis

20:00 Uhr

 Gruppentreffen
18.06.2020

18:00 bis

19:30 Uhr

 Vortrag in der VHS München, Severinstr. 6 in Giesing: Tinnitus - was tun?

 Weitere Informationen: >>>>> hier klicken <<<<<

30.06.2020

18:00 bis 

20:00 Uhr

 Gruppentreffen
28.07.2020

18:00 bis

20:00 Uhr

 Gruppentreffen

Anmeldung zum Gruppentreffen

(Nur bei erstmaliger Teilnahme notwendig)

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

TELEFON

Bernd Strohschein

Gruppensprecher und zertifizierter Berater der DTL

Tel.:  089 200 45 628

 

Gerhard Kunde

Stellvertretender Gruppensprecher

Tel.: 089 164 005

 

Sollten wir nicht erreichbar sein, sprechen Sie bitte eine Nachricht auf den Anrufbeantworter und nennen bitte deutlich Ihren Namen und Ihre Telefonnummer.

Wir rufen sobald es geht zurück.

 

... oder Sie senden uns über diese Kontaktseite eine Nachricht.

 

Wenn Sie  das erste Mal zu uns kommen, melden Sie sich bitte vorher an und kommen bereits eine halbe Stunde vorher (17:30 Uhr) für ein Vorgespräch zu uns.

 

 Vielen Dank.


Nach erfolgter Anmeldung erhalten Sie von uns eine Bestätigung mit der genauen Wegbeschreibung.

Unsere Treffen finden verkehrsgünstig nur wenige Schritte vom Ostbahnhof entfernt über dem Kaufhaus Kaufring statt.