Termine

Soweit nicht anders gekennzeichnet, finden diese Termine in unserem Besprechungsraum statt. Standortbeschreibung siehe hier.

 

2019    
15.01.2019 19:00 bis
20:30 Uhr

Vortrag in der Volkshochschule  Erding:
Prof. Dr. Gerhard Goebel: Aktuelle Aspekte der Tinnitus- und Hyperakusis-Behandlung. >>hier klicken<<

29.01.2019 18:00

 Gruppentreffen

26.02.2019 18:00

 Gruppentreffen | Vortrag von Maria Hochholzer, Hörgeräteakustikmeisterin bei
 Amplifon Deutschland GmbH mit anschließender Diskussion

12.03.2019 19:30

 Vortrag 'Tinnitus - was tun?' in der VHS SüdOst in Ottobrunn.  Referent: Bernd Strohschein
 Anmeldung ist bei der VHS erforderlich:   >>>>>hier klicken<<<<<

26.03.2019 18:00  Gruppentreffen
02.04.2019

18:00 bis

19:30 Uhr

 Vortrag 'Tinnitus - was tun?' in der Münchner Volkshochschule am Gasteig, Referent: Bernd Strohschein

 Rosenheimer Str. 5, 81667 München, Raum 0115 (EG) / kostenpflichtig        >>>>>hier klicken<<<<<

24.04.2019

10:00 bis

20:00 Uhr

 'Tag gegen Lärm' im Gesundheitsladen München.Info-Tisch der Tinnitus Selbsthilfe München und

 ab 16:30 Uhr bis ca. 17:30 Uhr: Vortrag 'Tinnitus - was tun?'

 Gesundheitsladen München e.V., Astallerstr. 14, 80339 München >>>>>hier klicken<<<<<

30.04.2019

18:00

 Gruppentreffen

03. bis
05.05.2019
10:00 bis
17:00 Uhr
 'Die66' -  DEUTSCHLANDS GRÖSSTE 50plus MESSE!
  Wir sind dort mit einem Infostand >>>>>hier klicken<<<<<
28.05.2019 18:00  Gruppentreffen
25.06.2019 18:00  Gruppentreffen
30.07.2019 18:00  Gruppentreffen
27.08.2019 18:00  Gruppentreffen
12.09.2019 folgt  Tinnitus-Betroffenen-Seminar in Kiefersfelden
 Tagesfahrt mit dem Bus für Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe
24.09.2019 18:00  Gruppentreffen
09.11.2019 folgt  Süddeutsches Tinnitus-Symposium in Bad Grönenbach
 
Tagesfahrt mit dem Bus für Mitglieder unserer Selbsthilfegruppe
26.11.2019 18:00  Gruppentreffen

Wer das erste Mal zu uns kommt, möchte sich bitte vorher anmelden und bereits eine halbe Stunde vorher (17:30 Uhr) für ein Vorgespräch zu uns kommen. Voranmeldung über das Kontaktformular >hier klicken<.

Die Themenauswahl erfolgt sehr flexibel und kann auch kurzfristig geändert werden. Alle Teilnehmer der Gruppe sind aufgefordert, an der Themenauswahl aktiv mitzuwirken.

Neben unseren festgelegten Treffen gibt es viele Vorschläge für Vorträge von Experten (Ärzte, Akustiker usw.), Besuche in Kliniken oder Reha-Einrichtungen sowie Veranstaltungen um die Gruppenarbeit zu fördern. Sobald es hier zu konkreten Terminen kommt, werden diese hier angezeigt.